Zum Inhalt GesellschaftBerufSprachenKulturGesundheitSpezial
Veranstaltungskalender
<< Juli 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Symbol f├╝r eine Veranstaltung Eine Veranstaltung
Symbol f├╝r mehrere Veranstaltungen Mehrere Veranstaltungen


Symbole:

frei
fast belegt
voll belegt
lńuft / beendet
keine Anmeldung




Aktuelles

├ľffnungszeiten der vhs-Gesch├Ąftsstelle

Vormittags:      Montag bis Freitag                                      09.00 Uhr - 12.00 Uhr

Nachmittags:   Montag/Dienstag/Donnerstag                     14.00 Uhr - 16.00 Uhr
 

Online-Anmeldung: Bitte ├╝berpr├╝fen Sie Ihre Daten auf korrekte Schreibweise, Gro├č-und Kleinschreibung und besonders die richtige Anordnung der Felder (Familien-) Name und Vorname, bevor Sie Ihre Online-Anmeldung abschlie├čen und senden.

Teilnahme am Lastschriftverfahren: Bei der Teilnahme am Lastschriftverfahren wird aus verwaltungstechnischen Gr├╝nden keine Anmeldebest├Ątigung zugeschickt. Die Veranstaltungen finden dann so statt, wie sie im Programmheft ausgeschrieben sind. Nur bei Kursausfall oder bei Ver├Ąnderungen erfolgt eine Benachrichtigung. Die Kursgeb├╝hr wird jeweils 10 Tage nach Kursbeginn abgebucht.

Vortr├Ąge: Bei Vortr├Ągen der vhs ist im Internet immer der Vorverkaufspreis angegeben, die Preise an der Abendkasse entnehmen Sie bitte unserem Programmheft.

Termine Stadtf├╝hrungen: Die Termine der Stadtf├╝hrungen finden Sie auf dieser Seite auch unter: Programm - Spezial und mehr - F├╝hrungen in Bad Reichenhall. 



F├ťHRUNGEN im Juli 2017

 

Stadtf├╝hrungen im Juli unter dem Motto ÔÇ×Salz & SoleÔÇť

 

Titel: Stadtf├╝hrung mit gepr├╝ften Stadtf├╝hrern unter dem Motto ÔÇ×Salz & SoleÔÇť

Treffpunkt: Kurgastzentrum / Tourist-Info, Wittelsbacher Str. 15

Bei diesem Stadtspaziergang im Rahmen der salzigen Festwochen folgen wir den Spuren des Salzes in Geschichte und Gegenwart Bad Reichenhalls. Dabei wird von der Geschichte des Kurortes und der alten Salinenstadt sowie der Salzgewinnung einst und jetzt erz├Ąhlt. F├╝hrungskarten gibt es jeweils am Treffpunkt, vor Beginn der F├╝hrung beim jeweiligen Stadtf├╝hrer. Die F├╝hrung findet bei jedem Wetter statt.

 

Samstag, 08.07.2017, 14.00 Uhr

Samstag, 15.07.2017, 14.00 Uhr

Samstag, 22.07.2017, 14.00 Uhr

Samstag, 29.07.2017, 14.00 Uh


F├╝hrung im M├╝nster St. Zeno

 

Titel: F├╝hrung im M├╝nster und durch den Kreuzgang St. Zeno mit Hiltrud Hemme, gepr. Stadtf├╝hrerin

Treffpunkt:  M├╝nster St. Zeno, Haupteingang

Fast 700 Jahre ÔÇô vom Mittelalter bis zur S├Ąkularisation 1803 ÔÇô waren Kloster und M├╝nster St. Zeno Zentrum der Seelsorge f├╝r ein Gebiet zwischen Chiemgau und Nordtirol. St. Zeno ÔÇô die gr├Â├čte Kirche aus dem Mittelalter in Altbayern ÔÇô ist in Bau und Ausstattung ein Spiegelbild ihrer mehr als 850-j├Ąhrigen Geschichte. Die F├╝hrung bietet einen geschichtlichen ├ťberblick, einen Rundgang durch die Kirche, eine musikalische Kostprobe auf der historischen Maerz-Orgel durch die Organistin von St. Zeno, Frau Burget, und abschlie├čend die F├╝hrung durch den mittelalterlichen Kreuzgang.                        

 

Weitere Informationen unter: www.stadtfuehrung-hemme.de  Tel. 08651/5207                                                                    

(F├╝hrungskarten am Treffpunkt vor Beginn der F├╝hrung bei der Stadtf├╝hrerin erh├Ąltlich)

 

Freitag,  14.07.2017, 15.00 Uhr ÔÇô ca. 16.45 Uhr

 


F├ťHRUNGEN im AUGUST 2017

 


Stadtf├╝hrungen

 

Titel: Stadtf├╝hrung mit gepr├╝ften Stadtf├╝hrern

Treffpunkt: Kurgastzentrum / Tourist-Info, Wittelsbacher Str. 15

Diese informativen Spazierg├Ąnge unter Leitung von gepr├╝ften Stadtf├╝hrern/Stadtf├╝hrerinnen f├╝hren durch das Kurviertel mit dem K├Âniglichen Kurgarten und den Veranstaltungsgeb├Ąuden, durch die Fu├čg├Ąngerzonen sowie durch die historische Altstadt, entlang der einstigen mittelalterlichen Hauptstra├če, vorbei an Kirchen, ├╝ber den Rathausplatz zur "Alten Saline" (nur Au├čenbesichtigung). Dabei wird von der Geschichte des Kurortes und der alten Salinenstadt sowie der Salzgewinnung einst und jetzt erz├Ąhlt. F├╝hrungskarten gibt es jeweils am Treffpunkt, vor Beginn der F├╝hrung beim jeweiligen Stadtf├╝hrer. Die F├╝hrung findet bei jedem Wetter statt.

 

Samstag, 05.08.2017, 14.00 Uhr

Samstag, 12.08.2017, 14.00 Uhr

Samstag, 19.08.2017, 14.00 Uhr

Samstag, 26.08.2017, 14.00 Uhr

 

 

F├╝hrung im M├╝nster St. Zeno

 

Titel: F├╝hrung im M├╝nster und durch den Kreuzgang St. Zeno mit Hiltrud Hemme, gepr. Stadtf├╝hrerin

Treffpunkt:  M├╝nster St. Zeno, Haupteingang

Fast 700 Jahre ÔÇô vom Mittelalter bis zur S├Ąkularisation 1803 ÔÇô waren Kloster und M├╝nster St. Zeno Zentrum der Seelsorge f├╝r ein Gebiet zwischen Chiemgau und Nordtirol. St. Zeno ÔÇô die gr├Â├čte Kirche aus dem Mittelalter in Altbayern ÔÇô ist in Bau und Ausstattung ein Spiegelbild ihrer mehr als 850-j├Ąhrigen Geschichte. Die F├╝hrung bietet einen geschichtlichen ├ťberblick, einen Rundgang durch die Kirche, eine musikalische Kostprobe auf der historischen Maerz-Orgel durch die Organistin von St. Zeno, Frau Burget, und abschlie├čend die F├╝hrung durch den mittelalterlichen Kreuzgang.                        

 

Weitere Informationen unter: www.stadtfuehrung-hemme.de  Tel.8651/5207                                                                      

(F├╝hrungskarten am Treffpunkt vor Beginn der F├╝hrung bei der Stadtf├╝hrerin erh├Ąltlich)

 

Freitag,  11.08.2017, 15.00 Uhr ÔÇô ca. 16.45 Uhr