Zum Inhalt GesellschaftBerufSprachenKulturGesundheitSpezial
Veranstaltungskalender
<< Dezember 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Symbol für eine Veranstaltung Eine Veranstaltung
Symbol für mehrere Veranstaltungen Mehrere Veranstaltungen


Symbole:

frei
fast belegt
voll belegt
läuft / beendet
keine Anmeldung



Radiospot - Iris


Radiospot - Hilde


Aktuelles

Öffnungszeiten der vhs-Geschäftsstelle

Vormittags:      Montag bis Freitag                                      09.00 Uhr - 12.00 Uhr

Nachmittags:   Montag/Dienstag/Donnerstag                     14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Online-Anmeldung: Bitte überprüfen Sie Ihre Daten auf korrekte Schreibweise, Groß-und Kleinschreibung und besonders die richtige Anordnung der Felder (Familien-) Name und Vorname, bevor Sie Ihre Online-Anmeldung abschließen und senden.

Teilnahme am Lastschriftverfahren: Bei der Teilnahme am Lastschriftverfahren wird aus verwaltungstechnischen Gründen keine Anmeldebestätigung zugeschickt. Die Veranstaltungen finden dann so statt, wie sie im Programmheft ausgeschrieben sind. Nur bei Kursausfall oder bei Veränderungen erfolgt eine Benachrichtigung. Die Kursgebühr wird jeweils 10 Tage nach Kursbeginn abgebucht.

Vorträge: Bei Vorträgen der vhs ist im Internet immer der Vorverkaufspreis angegeben, die Preise an der Abendkasse entnehmen Sie bitte unserem Programmheft.

Termine Stadtführungen: Die Termine der Stadtführungen finden Sie auf dieser Seite auch unter: Programm - Spezial und mehr - Führungen in Bad Reichenhall. 

 

FÜHRUNGEN im SEPTEMBER 2017

Stadtführung mit geprüften Stadtführern

Treffpunkt: Kurgastzentrum / Tourist-Info, Wittelsbacher Str. 15

Diese informativen Spaziergänge unter Leitung von geprüften Stadtführern/Stadtführerinnen führen durch das Kurviertel mit dem Königlichen Kurgarten und den Veranstaltungsgebäuden, durch die Fußgängerzonen sowie durch die historische Altstadt, entlang der einstigen mittelalterlichen Hauptstraße, vorbei an Kirchen, über den Rathausplatz zur "Alten Saline" (nur Außenbesichtigung). Dabei wird von der Geschichte des Kurortes und der alten Salinenstadt sowie der Salzgewinnung einst und jetzt erzählt. Führungskarten gibt es jeweils am Treffpunkt, vor Beginn der Führung beim jeweiligen Stadtführer. Die Führung findet bei jedem Wetter statt.

Samstag, 16.09.2017, 14.00 Uhr
Samstag, 23.09.2017, 14.00 Uhr
Samstag, 30.09.2017, 14.00 Uhr


Führung im Münster St. Zeno

Titel: Führung im Münster und durch den Kreuzgang St. Zeno mit Hiltrud Hemme, gepr. Stadtführerin
Treffpunkt:  Münster St. Zeno, Haupteingang
Fast 700 Jahre – vom Mittelalter bis zur Säkularisation 1803 – waren Kloster und Münster St. Zeno Zentrum der Seelsorge für ein Gebiet zwischen Chiemgau und Nordtirol. St. Zeno – die größte Kirche aus dem Mittelalter in Altbayern – ist in Bau und Ausstattung ein Spiegelbild ihrer mehr als 850-jährigen Geschichte. Die Führung bietet einen geschichtlichen Überblick, einen Rundgang durch die Kirche und abschließend die Führung durch den mittelalterlichen Kreuzgang. ACHTUNG! Im September keine Orgel-Kostprobe! Weitere Informationen unter: www.stadtfuehrung-hemme.de  (Tel. 08651/5207). Führungskarten am Treffpunkt vor Beginn der Führung bei der Stadtführerin erhältlich).

Freitag,  08.09.2017, 15.00 Uhr – ca. 16.45 Uhr


VORTRÄGE im Oktober 2017

Madagaskar – Wo die Zeit keine Eile hat
Multimediashow von Klaus Fleischmann
Altes Feuerhaus, Saal
Montag, 09.10.2017 um 19.30 Uhr


Zentralamerika & Kuba
Neue Live Reportage - Abenteuer pur vonJoe Pichler
Altes Feuerhaus, Saal
Montag, 16.10.2017 um 19.30 Uhr


Marokko
Harald Schaffer
Altes Feuerhaus, Saal
Montag, 23.10.2017 um 19.30 Uhr

 

FÜHRUNGEN im Oktober 2017

Stadtführung mit geprüften Stadtführern

Treffpunkt: Kurgastzentrum / Tourist-Info, Wittelsbacher Str. 15
Diese informativen Spaziergänge unter Leitung von geprüften Stadtführern/Stadtführerinnen führen durch das Kurviertel mit dem Königlichen Kurgarten und den Veranstaltungsgebäuden, durch die Fußgängerzonen sowie durch die historische Altstadt, entlang der einstigen mittelalterlichen Hauptstraße, vorbei an Kirchen, über den Rathausplatz zur "Alten Saline" (nur Außenbesichtigung). Dabei wird von der Geschichte des Kurortes und der alten Salinenstadt sowie der Salzgewinnung einst und jetzt erzählt. Führungskarten gibt es jeweils am Treffpunkt, vor Beginn der Führung beim jeweiligen Stadtführer. Die Führung findet bei jedem Wetter statt.

Samstag, 07.10.2017, 14.00 Uhr
Samstag, 21.10.2017, 14.00 Uhr
Samstag, 28.10.2017, 14.00 Uhr



Führung im Münster St. Zeno

Titel: Führung im Münster und durch den Kreuzgang St. Zeno mit Hiltrud Hemme, gepr. Stadtführerin
Treffpunkt:  Münster St. Zeno, Haupteingang
Fast 700 Jahre – vom Mittelalter bis zur Säkularisation 1803 – waren Kloster und Münster St. Zeno Zentrum der Seelsorge für ein Gebiet zwischen Chiemgau und Nordtirol. St. Zeno – die größte Kirche aus dem Mittelalter in Altbayern – ist in Bau und Ausstattung ein Spiegelbild ihrer mehr als 850-jährigen Geschichte. Die Führung bietet einen geschichtlichen Überblick, einen Rundgang durch die Kirche, eine musikalische Kostprobe auf der historischen Maerz-Orgel durch die Organistin von St. Zeno, Frau Burget, und abschließend die Führung durch den mittelalterlichen Kreuzgang. Weitere Informationen unter: www.stadtfuehrung-hemme.de  (Tel. 08651/5207).  (Führungskarten am Treffpunkt vor Beginn der Führung bei der Stadtführerin erhältlich)

Freitag,  06.10.2017, 15.00 Uhr – ca. 16.45 Uhr


Glanzzeit des Kurortes

Titel: Die Glanzzeit des Kurortes – Bad Reichenhall im 19. Jahrhundert
Führung mit Herbert Kunze-Deanini,  gepr. Stadtführer
Treffpunkt: Kurgastzentrum / Tourist-Info, Wittelsbacher Str. 15
Wir machen eine Zeitreise ins ausgehende 19. Jahrhundert, die Zeit der mondänen Kurorte. Die Spuren dieser Zeit sind bis heute rund um den Königlichen Kurgarten sichtbar. Erfahren Sie mehr über die Gründung des Badebetriebes, die damaligen Gäste, Kur- und Heilmittel im Wandel der Zeit, sowie die spezielle Bäder-Architektur. Auch über bekannte Persönlichkeiten und Künstler, die in Bad Reichenhall weilten, gilt es zu berichten. Die Führung findet bei jedem Wetter statt.

Samstag,  14.10.2017, 14.00 Uhr – ca. 16.00 Uhr


Die Evangelische Stadtkirche – Begegnung mit einem Gebäude


Titel: Die Evangelische Stadtkirche – Begegnung mit einem Gebäude
Führung mit Pfarrer Martin Wirth und Kirchenmusikdirektor Matthias Roth
Treffpunkt: Evangelische Stadtkirche / Kurstraße
Text: 
Pfarrer Martin Wirth und Kirchenmusikdirektor Matthias Roth geben einen Einblick in die Gestalt der Evangelischen Stadtkirche mit Erklärungen zum Bau selbst, zur Beckerath-Orgel (mit musikalischer Kostprobe), zu den Glocken und zur Kirchengemeinde.

Mittwoch,  18.10.2017, 17.00 Uhr – 18.00 Uhr